NRWSPD

 

Positive Resonanz der Aktion „pink“ - Michaela Engelmeier und mit ihr die gesamte SPD Oberberg zeigten sich solidarisch

MdB und MdL

Ob Schmidts Tivoli in Hamburg, die Seebrücke Sellin auf Rügen, der Berliner Funkturm oder das Büro der Bundetagsabgeordneten Michaela Engelmeier in Engelskirchen-Ründeroth, in ganz Deutschland zeigte man sich am „Weltmädchentag“ solidarisch mit allen Mädchen in der Welt.

Die von Plan International Deutschland initiierte Aktion wurde auch in Oberberg sehr positiv aufgenommen, Reaktionen der Bürgerinnen und Bürger insbesondere via facebook-Seite von Michaela Engelmeier und anderen SozialdemokratInnen zeugen davon.

„Gleiche Rechte für Mädchen – überall auf der Welt, dafür bringe ich mich ein“, so Michaela Engelmeier, MdB. „Weltweit werden Mädchen und Frauen immer noch ungleich behandelt, sie sind stärker von Armut betroffen, sind teils von Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen.“ Engelmeier ist bei ihrer Arbeit im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mit der Problematik häufig befasst.

 

Homepage SPD Oberbergischer Kreis