NRWSPD

 

„Lindlar Schwimmt” - und die SPD Oberberg war dabei

Sport


v.l.: Thorsten Konzelmann, Tina Bartneck, Steffen Mielke, Michaela Engelmeier-Heite, Heinrich Thiem, April Gibbons

Bei der 4. Auflage des 24-Stunden-Schwimmens des WSC Lindlar im Parkbad war erstmals eine Stundenstaffel der SPD Lindlar am Start.

Verstärkt wurde die Staffel durch den Oberbergischen SPD-Parteichef Thorsten Konzelmann und Michaela Engelmeier-Heite, Mitglied im Bundesvorstand der SPD.

Am Samstag als eine der ersten Staffeln der Kategorie Firma/Hobby im Wasser, legte die SPD mit 2900 Metern ein Ergebnis hin, das bis zum späten Vormittag des Sonntags unerreicht blieb. Zunächst scheiterten die Rathaus-Schwimmer mit 2800 Metern nur knapp. Dann setzten sich die Kreissparkasse Köln (4500m) und Loco-Soft (4150m) an die Spitze. Deutlich professioneller aufgestellt hätten beide Mannschaften damit unter den Schwimmvereinen Plätze im Mittelfeld belegt.

Unser Teamchef Steffen Mielke: „Für die SPD Lindlar ein guter dritter Platz unter elf Staffeln. 2012 wollen wir wieder dabei sein."

Mehr unter: http://www.lindlar-schwimmt.de

 

Homepage SPD Oberbergischer Kreis