NRWSPD

 

Gesamtschule Morsbach

Schule und Bildung


Dr. Roland Adelmann

Die oberbergische SPD und ihr Landtagskandidat Dr. Roland Adelmann sind bestürzt über die Uneinsichtigkeit der Landesregierung. In Morsbach geht es bei der Frage der Einrichtung einer Gesamtschule um die Zukunftsfähigkeit der Gemeinde.

Die Entwicklung des Schulstandortes ist nicht nur wichtig für die Zukunft der Bildungschancen der Morsbacher Kinder, sondern auch für die Infrastruktur, die Attraktivität und die Wirtschaftsfähigkeit der Gemeinde insgesamt.
Die vergangenen Monate zeigen klar und deutlich, dass die Gesamtschule für Morsbach die einzige tragfähige und zukunftsfähige Schulform darstellt. Die Bezirksregierung versucht nun, als Erfüllungsgehilfe der rückständigen CDU Landespolitik, alles daran zu setzen, den Willen der Morsbacher Bürgerinnen und Bürger zur Errichtung einer Gesamtschule zu verhindern. Dieser Wille ist nicht zuletzt durch das Ergebnis der Kommunalwahl dokumentiert worden.

Auch die Reaktion der anwesenden Eltern in der Schulausschusssitzung vom 13.01.2010 bestätigte dies aufs Neue. Ein weiterhin großes Interesse an Gesamtschulplätzen zeigt sich auch im Oberbergischen an den hohen Anmeldezahlen in den letzten Schuljahren.

Dr. Roland Adelmann und die SPD Oberberg fordern nachdrücklich die Bezirksregierung auf, ihre Verhinderungstaktik aufzugeben und den Weg zum Anmeldeverfahren für Morsbach freizumachen.

 

Homepage SPD Oberbergischer Kreis