NRWSPD

 

Beucher gratuliert Kirsten Bruhn zum Bambi

Sport


Kirsten Bruhn mit Friedhelm Julius Beucher

Die Goldmedaillengewinnerin im Schwimmen (100m Brust) bei den Paralympischen Spielen in London, Kirsten Bruhn, wurde jetzt mit dem Medien- und Fernsehpreis Bambi ausgezeichnet.

„Das ist eine wunderbare Entscheidung“, kommentierte Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes.

Mit der Ehrung würdigte die Jury Bruhns sportlichen Erfolg bei den Paralympics 2012, sowie ihr ehrenamtliches Engagement in der Rehabilitation und Integration behinderter Menschen.

„Nach Verena Bentele erhält mit Kirsten Bruhn eine weitere Weltklasseathletin diese begehrte Auszeichnung des Burda Verlages. Mit diesem Bambi wird nicht nur Kirstens außergewöhnliche Sportkarriere geehrt, dieser Bambi dokumentiert auch das unglaubliche Leistungsvermögen von Menschen mit Behinderung.” so Beucher weiter.

 

Homepage SPD Oberbergischer Kreis